Fussnoten VII: Appaloosa

  • Appaloosa

Wir kennen sie alle: es sind die weissgefleckten Indianer- und Cowboypferde, die aus eingeführten spanischen Pferden (ausgewildert entstanden daraus die Mustang) und später aus Europa eingeführten “pied”-horses (“pied” bedeutet frz. Fuss, auch die pied-horses waren gefleckt) vom Indianerstamm der Nez-Percé gezüchtet wurden.

Wieso aber reitet Hauptmann Tschitscherin im damals sowjetischen Siebenstromland ein solches Pferd? So fern von Amerika? Nun, abgesehen davon, dass der Sitz des heutigen Appaloosa-Züchtervereins Moscow/Idaho ist, wurden diese Pferde durchaus nach Europa und Asien zurückexportiert…..

  • Hebephrenie

Hebe, der griechischen Göttin der Jugend, und, ebenfalls griechisch, “Fren” (Zwerchfell, Sitz der Seele)

Die Hebephrenie, eine Form der Schizophrenie, wurde früher als “Jugendirresein” oder “Läppische Verblödung” bezeichnet.

Die hebephrene Schizophrenie führt zu einer flachen Stimmungslage ohne Schwingungsfähigkeit, teilweise resonanzlos, depressiv, ohne emotionale Wärme (schizophrene Minussymptomatik, Verhaltensdefizite). Dann wieder kommt es manchmal zu auffallend läppisch-heiterem oder überhaupt läppischem Benehmen, wie z. B. durch ein nicht nachvollziehbar starkes Lachen und eine Inadäquatheit zwischen äußerer Situation und Reaktion. (Wikipedia)

  • PeyoteUnd ne Indianersquaw namens Peyote fürs Bett”

Lophophora williamsii ist eine Pflanzenart in der Gattung Lophophora aus der Familie der Kakteengewächse (Cactaceae). Das Artepitheton williamsii ehrt entweder den englischen Reverend Father Theodore Williams, der in Hendon Vicarage (Middlesex) eine Kakteensammlung besaß oder – mit größerer Wahrscheinlichkeit – den Engländer C. H. Williams, der den brasilianischen Bundesstaat Bahia bereiste.[1] Trivialnamen sind „Peyote“, „Peyotl“, „Challote“, „Mescal“ und „Mescal Button“. Auf Aztekisch heißt sie peyōtl, wovon sich die spanische Bezeichnung „Peyote“ ableitet. (Wikipedia)

Der Peyote-Kaktus enthält zahlreiche Alkaloide, das bekannteste ist das Meskalin, das ähnliche Wirkungen wie LSD zeigt.

Indianer brauchten es sowohl bei ihren Ritualen als auch medizinisch. (578)

  • Raketenmensch

Der Raketenmensch – wie man ihn bald nennen wird…”

In den Heften von “Scoop Comics” kam der “Rocketman” vor.

rocketman

  • P-38

Eine schwarze Formation aus P-38ern dröhnt über den Himmel…”

Die Lockheed P-38 Lightning (Aufklärungsvarianten wurden als Lockheed F-4 bzw. F-5 bezeichnet) war ein Kampfflugzeug der Lockheed Corporation aus dem Zweiten Weltkrieg. (585)

  • Nom de pègre

nom de pègre: underworld name (602)

  • Martin Fierro

Martin Fierro ist mehr als der Gaucho-Held eines grossen argentinischen Epos. Auf dem U-Boot hält man ihn für einen Heiligen der Anarchie…”

Martín Fierro ist ein episches Gedicht des argentinischen Journalisten José Hernández. Das Gedicht war ursprünglich in zwei Teilen – El Gaucho Martín Fierro (1872) und La Vuelta de Martín Fierro (1879) – herausgegeben worden. Es ist gegen die Europäisierung und das Buch Barbarei und Zivilisation des späteren argentinischen Präsidenten Domingo Faustino Sarmiento gerichtet und gilt als argentinisches Nationalepos. (Wikipedia) (603)

  • Oerlikon

Neben der Oerlikon, in dieser sanften Nacht, lehnt Graciela Imago Portales und träumt.”

In Zürich-Oerlikon steht noch heute eine Waffenfabrik, die Kanonen etc. in alle Welt exportiert. Auf unserem U-Boot wurde das Flak-Geschütz wohl einfach “die Oerlikon” genannt. Heutzutage werden diese leichten Kanonen eher auf Toyota-Pickups montiert, und dienen Aufständischen aller Regionen….

  • Zwölfkinder

Kinderdorf zwischen Lübeck und Wismar. “Umerziehung”?

  • Kekulé

Hier nun, hier Kekulés Problem in Kurzfassung. Wollte Architekt werden und endete statt dessen als einer der Atlanten der Chemie, der mit seinem Kopf die Hauptlast des organischen Flügels dieses nützlichen Gebäudes trägt…”

Friedrich August Kekule von Stradonitz, *7.9.1829, studierte erst Architektur, hörte aber in Giessen Vorlesungen des Justus von Liebig und entschloss sich daraufhin, Chemiker zu werden. Er hatte den berühmten Traum der hexagonalen Benzolformel. Wohl als verhinderter Architekt verfügte er vielleicht über das entsprechende bildlich-räumliche Vorstellungsvermögen?

Ourokek

So brachte Kekulé das geistige Auge des Architekten mit in die Chemie” (643)

  • Achtung! Feind hört mit

Ein Teil der Decke…ist jetzt durch aufgeweichte Papp-Plakate ersetzt, die alle die gleiche Gestalt mit hochgeschlagenem Mantelkragen und tief ins Gesicht gezogenem Hut zeigen, darunter die Unterschrift:

feind3

ACHTUNG! FEIND HÖRT MIT! (678)

  • As B/4

Nun war ‚As B/4‘ die alte Unterschrift von John Dillinger, mit der er sagte, dass er noch ganz der Alte war…” (682)

  • This is the Army, Mister Jones!

Zwanzig Minuten später, im amerikanischen Sektor, schlendert Slothrop an einer Kneipe vorbei…aus deren Tür..ein Potpourri aus Irving-Berlin-Melodien erklingt…’God bless America‘ ist zu hören, und ‚This is the Army, Mister Jones’” (692)

Irving Berlin, der 101 Jahre alt wurde, komponierte diese Songs während des Zweiten Weltkriegs, “This is the Army, Mister Jones” wurde 1943 auch der Titel eines Films mit Ronald Reagan.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: