Posts tagged ‘Jesenin’

15. Februar 2017

Fussnoten XXI: Schwȁrze – Leukȁmie der Seele

  • Kenosha

Stadt am Ufer des Michigan-Sees, zwischen Chicago und Milwaukee.

“Ich komme aus Kenosha, Wisconsin. Meine Leute haben eine kleine Farm dort drüben. Verschneite Felder und Zaunpfȁhle bis nach Chicago rein. Der Schnee bedeckt die alten, aufgebockten Autos in den Schrotthöfen…grosse weisse Pakete…wie ein grosses Grabregister sieht es aus in Wisconsin…Heh, heh…” (1004)

  • Atropos

Eine der drei Moiren, sie schneidet den Lebensfaden ab, den ihre Schwestern Klotho und Lachesis gesponnen und bemessen haben.

“Und Atropos ist’s, die ihnen (des Colonels Haaren, Anm. des Autors) ihre Lȁnge zumisst und sie durchtrennt. So ist Gott, unter dem Aspekt der Moira, der Unerbittlichen, in dieser Nacht der Herrscher über Eddie Pensiero (des Friseurs, Anm. d. A.)”

  • Rainer Maria Rilke

Rilke, geboren 1875 in Prag, gestorben 1926 in Montreux, einer der meistgelesenen Lyriker…

rilkegr

“Über die Leidstadt gibt’s ein scharfes Gedicht, von einem Deutschen, Mr. Rilke. Aber wir werden’s nicht lesen,denn wir fahren nach Glücksstadt. Der Weichensteller hat dafür gesorgt…” (1007)

  • Baldwin

Stanley Baldwin, 1867 – 1947, britischer Premierminister zwischen den Weltkriegen.

“So trȁumt Byron (die Birne) von seiner Guerillastreitmacht, ob Herbert Hoover oder Stanley Baldwin, alle wird er sie erwischen, ein einziger, koordinierter Schlag in ihre sȁmtlichen Fressen zugleich…” (1014

  • Hoover

Herbert Hoover, 1874 – 1964, 31. Prȁsident der USA zur Zeit der Grossen Depression. Komischerweise sagten wir in der Schweiz zu einem Staubsauger “ȁn Hoover” (Marke?)

  • Ford 37

ford-37

“…ein Grinsen wie der Grill vom Ford ’37…” (1007)

  • Isadora Duncan

Angela Isadora Duncan, 1877 oder 78 – 1927, in San Francisco geborene Tȁnzerin, die spȁter in Westeuropa und der Sowjetunion lebte, Atheistin, Kommunistin und bisexuell J

Neben dem strengen Regime des klassischen Ballets schuf sie eine neue Form des Tanzes.

duncan

Sie war – auch – mit dem Poeten Sergej Jesenin verheiratet. Ums Leben kam sie, als ihr Schal sich im Rad ihres Wagens verfing.

Einmal, in einem Pariser Café, erregte sie durch ihre Betrunkenheit so viel Aufmerksamkeit, dass Scott F. Fitzgerald und seine Frau Zelda unbemerkt Salz- und Pfefferfass stehlen konnten.

“Was ihr vorgeschwebt hatte, war mehr die Isadora Duncan-Masche…” (1029)

  • Benjamin Franklin (1706 – 1790), einer der Gründervȁter der USA,

Polimathematiker, Drucker, Autor, Politiker, Erfinder, Wissenschaftler, Postmeister, Staatsmann, Diplomat und politischer Aktivist. Die – amerikanische – Aufklȁrung: ohne ihn nicht denkbar.

Erfinder des Blitzableiters. Konstrukteur eines raucharmen Kohleofens, der Glasharmonika, der Bifokalbrille, der Schwimmflossen und des flexiblen Harnkatheters. Herausgeber eines Almanachs, Gründer einer Miliz sowie Unterhȁndler des Pariser Friedens zwischen Englȁndern, Franzosen und US-Amerikanern.

“Was das Propagandaflugblatt zu erwȁhnen vergessen hatte, war die Tatsache, dass Benjamin Franklin auch noch den Freimaurern angehörte…”

  • Napoleon-Dreispitz

War in Wirklichkeit ein Zweispitz, mit einem “N” vorne drauf.

“…hier gibt’s…wilhelminische Pickelhauben aus dem Ersten Weltkrieg und Babyhȁubchen und Napoleon-Dreispitze, mit oder ohne N drauf…” (1039)

 

Schlagwörter: , , ,